Wo können Tickets erworben werden? 
Über den offiziellen Ticketshop auf der Website www.erstebank-open.com sowie an allen Kassen der Wiener Stadthalle und bei Ö-Ticket.

Gibt es Wochen-Pässe? 
Nein, Wochen-Pässe werden nicht angeboten. 

Was ist der Unterschied zwischen VIP-Tickets und Business Seats? 

  • VIP: Parkplatz inkludiert (1 Parkticket ab dem Kauf von 2 Tickets), größeres Buffet, Sitzplatz Kategorie Premium (Südtribüne) 
  • Business Seat: kein Parkplatz inkludiert, kleineres Buffet, Sitzplatz Kategorie B (Sektor 64)  

Wo sitzt man in der Halle, wenn man VIP- bzw. Business Seats Tickets kauft? 

  • VIP: Südtribüne Kategorie Premium, gegenüber den Spielerbänken  
  • Business Seat: 1. Rang Kategorie B, Sektor 64, gegenüber den Spielerbänken   

Was ist in einem VIP- bzw. Business-Seat-Package inkludiert?  

  • VIP: Parkplatz (ab 2 Tickets), ganztägiges Buffet mit kalten und warmen Speisen und Getränken, Top Sitzplatz 
  • Business Seat: ganztägiges Buffet mit kalten und warmen Speisen und Getränken, Sitzplatz Kategorie B 

Wie kann ich VIP-Tickets, Business Seats, VIP-Logen und VIP-Suiten bestellen? 
Für VIP-Tickets und Business Seats kontaktieren Sie bitte ticketing@emotion.at, für Logen und VIP-Suiten nehmen Sie bitte Kontakt mit vip@emotion.at auf. 

Gibt es Ermäßigungen für Kinder im VIP-Bereich? 
Kinder bis 6 Jahren dürfen mit einer Schoßplatzkarte gratis in den VIP-Bereich, ab 6 Jahren muss ein vollwertiges Ticket erworben werden. 

Kann ich mein Ticket auf ein VIP/Business Seat Ticket upgraden? 
Für ein Standard Ticket kann kein Upgrade durchgeführt werden. 

Für welche Courts gilt mein Ticket? 
Für den Center Court ist das Ticket an einen speziellen Sitzplatz gebunden, am Court B haben Sie freie Platzwahl. 

Wie funktioniert die Bestellung eines Tickets für Rollstuhlfahrer? 
Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an die Kollegen im Ticketing der Wiener Stadthalle.  

Was ist die „Same time, same station“-Aktion? 
Bei dieser Aktion können Sie sich den exakt selben Sitzplatz schon für das nächste Jahr sichern. Diese Aktion ist nur während der Turnierwoche und vor Ort möglich. Für Ihre Treue erhalten Sie einen speziellen Rabatt. 

Kann ich mit meinem Ticket die Halle verlassen und wieder eintreten? 
Ja, das ist durch die Abwicklung mit Scannern möglich. Beim Verlassen der Halle ist allerdings ein „Ausscannen“ UNBEDINGT nötig. 

Können Tickets zurückgegeben oder umgetauscht werden? 
Nein, Tickets können nach bezahlter Transaktion nicht mehr umgetauscht, oder retourniert werden. 

Öffnungszeiten 
Qualifikation Spielbeginn: Sa 11 Uhr, Halleneinlass 10.30 Uhr 
                                      So 12 Uhr, Halleneinlass 11.45 Uhr 

Hauptbewerb Spielbeginn: Mo-Fr 13.00 Uhr, Halleneinlass: 12.30 Uhr 
                                          Sa 14.00 Uhr, Halleneinlass: 13.30 Uhr 
                                          So 11.45 Uhr, Halleneinlass 10.30 Uhr 
Änderungen vorbehalten!

Wann findet das Viertelfinale, Halbfinale und Finale statt?  
Mo und Di: 1.Runde 
Mi und Do: 2.Runde, Achtelfinale 
Fr: Viertelfinale 
Sa: Halbfinale 
So: Finale 

Welches Rahmenprogramm gibt es während der Turnierwoche? 
Sehen Sie das Programm hier: www.erstebank-open.com/de/event/programm 

Wofür gilt mein VIP-Ticketparkgutschein? 
Dieser gilt ausschließlich in der Märzparkgarage, direkt vor der Stadthalle. Das Ticket muss bereits bei der Einfahrt gesteckt werden! 

Weitere Parkmöglichkeiten 
Lugner City Garage, Kurzparkzone um die Stadthalle 

Wann öffnet die Märzparkgarage? 
Für Besitzer eines VIP-Parkgutscheines (Veranstalterticket) ist die Einfahrt ab 11.00 Uhr möglich. Sie müssen die Garage bis spätestens 2.00 Uhr früh verlassen. 

Alle Selbstzahler können zu jeder Tageszeit einfahren und zahlen das 24-Stunden-Ticket zu 12,- €. 

Wettvorschriften 
Weder akkreditierten Person oder Ticketinhabern ist es erlaubt, Scores oder matchbezogene, statistische Daten während des Spielbetriebes am Turniergelände zu sammeln, verbreiten, übermitteln oder zu veröffentlichen (vom Beginn eines Matches bis zu dessen Ende, aus kommerziellen und wettspieltechnischen Gründen). Die dauernde Verwendung von Laptops oder Mobiltelefonen im Zuschauerbereich der Halle ist verboten. Ausnahmen von diesem Verbot sind korrekt akkreditierte Medienvertreter, Turnier-Partner und Mitarbeiter bei der Durchführung ihrer Verpflichtungen.  

Hausordnung 
Die Hausordnung finden Sie hier: www.stadthalle.com/de/kommen/hausordnung 

Sicherheitsregeln  
verbotene Gegenstände: 

  • Pyrotechnische oder explosive Materialien 
  • Megaphone, Tröten, Gashupen und andere Lärm erzeugende Gegenstände, Laserpointer 
  • Werkzeuge, Scheren, Fahnen, Helme, Schirme 
  • Schuss- und Stichwaffen 
  • Foto- und Videokameras 
  • Speisen und Getränke 
  • Hunde (ausgenommen Blinden- und Begleithunde) 
  • Koffer, Rucksäcke und Bälle 
  • Kinderwägen, Fahrräder, Rollschuhe, Roller, Skateboards, Hover Boards  

Wo kann ich meine Taschen, Koffer, Laptop etc. abgeben? 
Am Vorplatz der Wr.Stadthalle gibt es ein Depot, bei dem man seine Gegenstände kostenlos abgeben kann.  

Gibt es ein Fundbüro? 
Die Anlaufstelle für verlorene Gegenstände ist der Infopoint, direkt beim Haupteingang.  

Muss ich meine Jacke, meinen Mantel abgeben? Gibt es die Möglichkeit, Gewand an einer Garderobe abzugeben? 
Garderoben sind im 1. und 2. Rang genügend vorhanden, Sie haben dort die Möglichkeit Ihren Mantel abzugeben, müssen aber nicht. 

Gibt es einen Bankomaten vor Ort? 
Ja, sie finden einen Bankomaten in der Halle F, direkt bei den Kassen der Wr. Stadthalle. 

Dürfen Plastikbecher mit auf die Tribüne genommen werden? 
Nein, dies ist aus hallenrechtlichen Gründen nicht erlaubt. 
Bitte lesen Sie auch die Hausordnung der Wiener Stadthalle. 

Auf welchen Social Media Kanälen sind die Erste Bank Open 500 vertreten? 

  • Facebook (ErsteBankOpen)
  • Instagram (ErsteBankOpen)
  • Twitter (ErsteBankOpen)
  • Youtube
  • Snapchat (ErsteBankOpen)

Wo kann ich mich als Ballkind bewerben? 
Nähere Informationen folgen im Frühjahr 2017.