09.12.2016

Der Ticketverkauf für 2017 startet!

Mit dem Triumph bei den Erste Bank Open 500 hat Andy Murray den Grundstein dafür gelegt, dass er nur eine Woche später die Führung in der Weltrangliste übernommen und seine Spitzenposition auch erfolgreich bis zum Saisonende verteidigt hat! Der Schotte begeisterte im Verlauf des Turniers mit großartigem Tennis und krönte seine Leistung in der Wiener Stadthalle mit dem Finalerfolg über den Franzosen Jo-Wilfried Tsonga.

Dass auch die Veranstalter der Erste Bank Open 500 erfolgreich bilanzieren konnten, lag an den 57.000 Zuschauern, die in diesem Jahr die Matches während der neun Turniertage vor Ort mitverfolgten. Welch große Zugnummer Österreichs bedeutendstes Tennisturnier ist, beweist die Tatsache, dass für die nächste Auflage vom 21. bis 29. Oktober 2017 eine Rekordzahl von Kartenreservierungen und Vorbestellungen bei Veranstalter e|motion management eingegangen ist.

„Das ist natürlich eine höchst erfreuliche Entwicklung und unterstreicht die große Anziehungskraft der Erste Bank Open 500 bei in- und ausländischen Tennisfans. Wir haben bereits damit begonnen, an einem attraktiven Turnier für 2017 zu arbeiten. Ich habe am Rande der ATP World Tour Finals in London mit einigen Spielern gesprochen und bin sehr zuversichtlich, dass wir im kommenden Jahr einmal mehr ein hochkarätiges Teilnehmerfeld präsentieren können“, betont Turnierdirektor Herwig Straka.

Als ideales Weihnachtsgeschenk bieten sich Tickets für die Erste Bank Open 500 verpackt in der dazu passenden X-Mas-Box an. Bei einem Ticketkauf bis Montag, 19. Dezember 2016, gibt es die X-Mas-Box übrigens kostenlos dazu.

Der Ticketverkauf für 2017 startet!