Information für „Same Time Same Station“-Tickets

Aufgrund der aktuellen Situation haben sich einige Änderungen im Ticketverkauf für die Erste Bank Open 2020 ergeben. So müssen für die heurige Ausgabe der Erste Bank Open neue Tickets erstanden werden. Dies wurde notwendig, weil die Zuschauerkapazität stark eingeschränkt und ein komplett neuer Sitzplan im Schachbrettmuster entworfen wurde. Bereits gekaufte Tickets haben damit ihre Gültigkeit für 2020 verloren, können aber auf 2021 verschoben werden.

Als „Same Time Same Station“-Kunde haben wir dennoch ein spezielles Service für Sie:

  • Auf Wunsch können Ihre bereits erstandenen Tickets auf 2021 (23.-31. Oktober) umgebucht werden – natürlich wieder für denselben Tag und denselben Sitzplatz. Dafür füllen Sie bitte das Online-Formular aus.
  • Sollten Sie Ihre Tickets stornieren wollen, füllen Sie das Online-Formular bitte ebenfalls aus, damit wir die Rückabwicklung Ihres Ticketkaufs in die Wege leiten können. In diesem Fall verfällt allerdings auch das Vorkaufsrecht für weitere Tickets.

ACHTUNG: NUR DER/DIE „SAME TIME SAME STATION“-TICKETKÄUFERIN DARF DAS FORMULAR AUSFÜLLEN

Bitte füllen Sie das Formular bis 30. November aus. Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns, Sie bald wieder in der Wiener Stadthalle begrüßen zu dürfen.

Alle Beiträge
Jetzt Tickets sichern!