Knaller: Tsitsipas – Dimitrov in Runde 1

Die Auslosung für die Erste Bank Open 2021 brachte gleich für die Auftaktrunde einige echte Hammerpartien. Die Nummer 1 des Turniers, der Grieche Stefanos Tsitsipas, bekommt es dabei gleich mit Grigor Dimitrov aus Bulgarien zu tun. Damit erlebt das Wiener Publikum eine Neuauflage des vorjährigen Achtelfinales, in dem Dimitrov sich gegen den favorisierten Griechen nach verlorenem ersten Satz noch in drei Sätzen durchsetzen konnte. Für Tsitsipas bietet sich heuer also die Chance auf eine Revanche.

Die Nummer 2 des Turniers, Alexander Zverev trifft in der ersten Runde auf den Serben Krajinovic, Matteo Berrettini, die italienische Nummer 3 in Wien, muss sich mit einem noch zu ermittelnden Qualifikanten auseinandersetzen. Ebenfalls einen Qualifikanten zog Dennis Novak, der einzige Österreicher, der dank einer Wildcard fix für das Hauptfeld qualifiziert ist.

Der zweifache Wien-Sieger und dreifache Grand-Slam-Champion Andy Murray hat mit dem Polen Hubert Hurkacz auch kein einfaches Los gezogen. Vor Cameron Norrie, Überraschungssieger zuletzt in Indian Wells, baut sich mit dem Ungarn Marton Fucsovics auch eine nicht zu unterschätzende Hürde auf.

Spaniens Jungstar Carlos Alcaraz, der am Freitag das „Red Bull BassLine“ im riesigen Tenniszelt von Tennis 2 Go am Wiener Heumarkt für sich entscheiden konnte, spielt in Runde 1 gegen den Briten Daniel Evans.

Die Spiele des Hauptfelds beginnen am Montag, 25. Oktober.

Oder als PDF-Download

Alle Beiträge
Jetzt Tickets sichern!