Qualisieger stehen fest

Am Sonntag wurden in der zweiten Runde der Qualifikation die letzten Teilnehmer am Hauptbewerb der Erste Bank Open fixiert.

Der Japaner Yoshihito Nishioka (ATP 39) setzte sich gegen den Portugiesen Joao Sousa (ATP 67) glatt 6:4, 6:4 durch, während der Deutsche Oscar Otte (ATP 54) gegen den Brasilianer Thiago Monteiro (ATP 61) in drei Sätzen den Kürzeren zog.

In einer weiteren, packenden Dreisatz-Partie setzte sich J.J. Wolf (ATP 56) gegen den Ungarn Marton Fucsovics (ATP 91) durch. Ebenso drei Sätze benötigte der Franzose Quentin Halys (ATP 66), um den Argentinier Pedro Cachin (ATP 57) zu besiegen. Der Argentinier stieg aber als „Lucky Loser“ trotzdem in den Hauptbewerb auf.

Alle Beiträge
Jetzt Tickets sichern!